Wiederbeschaffungswert

Der Wiederbeschaffungswert ist der Wert, den der Geschädigte durchschnittlich

für sein eigenes Fahrzeug vor dem Zeitpunkt des Unfalls bei einem seriösen

Händler hätte aufwenden müssen.

 

Der Kfz-Sachverständige berücksichtigt bei der Ermittlung des

Wiederbeschaffungswertes alle wertbildenden Faktoren sowie die

örtliche Marktlage.